Wan Tan-Teig

15 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 300 g
Salz 1 TL
Wasser zimmerwarm 160 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Ruhezeit:
40 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Mehl auf die Arbeitsfläche geben und mit dem Salz vermischen. In die Mitte eine Mulde schieben und zunächst nur etwas von dem Wasser hinein gießen und es per Hand mit dem Mehl vermischen. Dann immer wieder etwas Wasser zugeben und einkneten. Das aber erst einmal nur, bis 150 ml verbraucht sind. Sollte der Teig dann jedoch noch zu bröselig wirken, in kleinen Schritten und nach und nach vom Rest etwas einkneten. Das anschließende Kneten des Teiges muss so lange erfolgen, bis er weich, elastisch und nicht klebrig ist. Das kann 5 Min. dauern. Anschließend ihn zu einer Kugel formen, in eine Schüssel legen, mit einem feuchten Tuch bedecken und 20 Min. ruhen lassen.

2.Danach erneut 5 Min. kneten, wieder abdecken und erneut 20 Min. ruhen lassen. Danach ist er für die Weiterverarbeitung bereit und kann auf Maisstärke hauchdünn ausgerollt und in die gewünschten Formen geschnitten werden.

3.Er ist zum Frittieren, aber auch zum Garen über Dampf geeignet. Die Teigdicke bestimmt jeweils die gewünschte Zubereitung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wan Tan-Teig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wan Tan-Teig“