Paniertes Kotelett mit gebratenen Steinpilzen und Drillingen

Rezept: Paniertes Kotelett mit gebratenen Steinpilzen und Drillingen
( Ein Herbstessen zum Schlemmen ! )
1
( Ein Herbstessen zum Schlemmen ! )
00:45
0
152
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Paniertes Kotelett:
2
Nackenkoteletts mit Knochen à 200 g
Grobes Meersalz aus der Mühle
Bunter Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Mehl
1
Ei
2 EL
Sahne
50 g
Semmelbrösel
0,5 Tasse
Erdnussöl
Gebratene Steinpilze:
300 g
frische Steinpilze ( Hier: Selbst gesammelt ! )
1
Zwiebel ca. 100 g
2 EL
Butter
50 g
Schinkenwürfel
0,5 Tasse
geschnittene Petersilie
4 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
Drillinge:
250 g
Drillinge ( Kleine, festkochende Kartoffeln / Hier: 10 Stück )
1 TL
Salz
1 TL
Kurkuma gemahlen
Servieren:
2 Stängel
Petersilie zum Garnieren
Restlich gebratenes Panierei zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.10.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Paniertes Kotelett mit gebratenen Steinpilzen und Drillingen

Rosenkohlpfanne
BBS-Eintopf
Pilzcurry - ohne Fleisch

ZUBEREITUNG
Paniertes Kotelett mit gebratenen Steinpilzen und Drillingen

Paniertes Nackenkotelett:
1
Koteletts waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit dem Fleischklopfer klopfen/steaken und von beiden Seiten mit groben Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle kräftig würzen. Das Ei aufschlagen und mit der Sahne ( 2 EL ) verquirlen. Die gewürzten Schnitzel in Mehl wenden, durch die Ei-Sahne-Mischung ziehen, in den Semmelbröseln wälzen und die Panade dabei mit den Händen andrücken. Erdnussöl ( 1 /2 Tasse ) in einer Pfanne erhitzen und die panierten Schnitzel darin von beiden Seiten gold-braun braten.
Gebratene Steinpilze:
2
Die Zwiebel schälen halbieren, in Scheiben schneiden und in Streifen auseinan-der montieren. Die Pilze putzen/bürsten und in Scheiben bzw. Streifen schneiden. Butter ( 2 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelstreifen zugeben und anbraten/pfannenrühren. Nun die Steinpilze zugeben und alles ca. 3 – 4 Minuten anbraten/pfannenrühren. Die Schinkenwürfel ( 50 g ) unterheben und mit anbraten / pfannenrühren. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen. Zum Schluss die geschnittene Petersilie zugeben/unterheben.
Drillinge:
3
Drillinge ( kleine, festkochende Kartoffeln ) schälen, waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen.
Servieren:
4
Das restliche Panierei in der Kotelett-Pfanne braten, herausnehmen und mit einem Schnapsglas 2 Kreise zum Garnieren ausstechen. Panierte Nackenkottelet mit gebratenen Steinpilzen und Drillingen, mit Petersilie und Panierei garniert, servieren.
Hinweis:
5
Fast alle Bilder sind leider „verloren gegangen“ ! Der Speicherchip war in der Kame-ra nicht korrekt eingesetzt. Sollte ich das Gericht einmal nachkochen, werde ich das Rezept mit den entsprechenden fehlenden Bildern ergänzen.

KOMMENTARE
Paniertes Kotelett mit gebratenen Steinpilzen und Drillingen

Um das Rezept "Paniertes Kotelett mit gebratenen Steinpilzen und Drillingen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung