Pfannengerührte Rindfleischstreifen mit Paprika und herzhaften Kartoffelstampf

35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pfannengerührte Rindfleischstreifen mit Paprika:
Hüftsteak 250 g
Ei 1
dunkle Sojasauce 1 EL
Tapioka Stärke 1 TL
Sonnenblumenöl 2 EL
1 rote Paprika 150 g
Frühlingszwiebeln 50 g
Knoblauchzehen 2 Stück
Ingwer walnussgroß 1 Stück
grüne Chilischote 1
Ketchup manis 1 EL
dunkle Sojasauce 1 EL
Sherry 2 EL
Sambal oeklek 1 TL
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Zucker 1 kräftige Prise
Herzhafter Kartoffelstampf:
Kartoffeln 500 g
1 Zwiebel 100 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Kochsahne 2 EL
Butter 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Muskatnuss gemahlen 1 kräftige Prise
Servieren:
Petersilie zum Garnieren 2 Stängel

Zubereitung

Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
35 Min

Pfannengerührte Rindfleischstreifen mit Paprika:

1.Hüftsteak putzen/entsehnen, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und ca. 15 Minuten in das Gefrierfach legen. Herausnehmen, erst in Scheiben und dann in feine Streifen schneiden. Ein Ei mit dunkler Sojasauce ( 1 EL ) und Tapioka Stärke ( 1 TL ) gut verquirlen und die Rindfleischstreifen damit ca. 20 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten: Die Paprikaschote putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in ca. 4 – 5 cm lange Stücke schneiden und diese in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen, die Rindfleischstreifen zugeben, kräftig anbraten/pfannenrühren und an dem Wok Rand schieben. Das Gemüse ( Knoblauchzehenwürfel + Chilischotenwürfel + Ingwerwürfel, Paprikastreifen und Früh-lingszwiebelstreifen ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit Ketchup manis ( 1 EL ), dunkler Sojasauce ( 1 EL ) und Sherry ( 2 EL ) ablöschen. Zum Schluss mit Sambal oelek ( 1 TL), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und Zucker ( 1 kräftige Prise ) würzen. Alles nun noch 6 – 8 Minuten köcheln/kochen lassen. Dabei immer mal wieder umrühren.

Herzhafter Kartoffelstampf:

2.Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Die Kartof-felwürfel mit den Zwiebelwürfeln in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen und mit Kochsahne ( 2 EL ), Butter ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Muskatnuss gemahlen ( 1 kräftige Prise ) mit dem Kartoffel-stampfer gut durcharbeiten/durchstampfen.

Servieren:

3.Pfannengerührte Rindfleischstreifen mit Paprika auf 2 Teller verteilen. Den herzhaf-ten Kartoffelstampf dazugeben und mit Petersilie garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannengerührte Rindfleischstreifen mit Paprika und herzhaften Kartoffelstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannengerührte Rindfleischstreifen mit Paprika und herzhaften Kartoffelstampf“