Knusper-Gebäck aus Blätterteig

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
TK-Blätterteig à 10 x 19 3 Platten
Fruchtaufstrich (was immer grad da ist, aber säuerlich ist günstig) 180 g
Streusel:
Butter weich 100 g
Zucker 150 g
Mehl 150 g
Schmelzflocken 150 g
Schokostreusel 100 g

Zubereitung

1.TK-Blätterteig-Platten mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und etwa 5 Min. auftauen lassen. Dann jede in 4 gleiche Rechtecke schneiden und diese auf Abstand auseinander ziehen. Auf die nun kleinen Teigplatten nicht zu dünn den Fruchtaufstrich (oder Marmelade) streichen.

2.Ofen auf 200° O/Unterhitze vorheizen. Das Blech mit den Rohlingen (zunächst ohne Streusel) für 8 Min. auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben. So kann der Blätterteig schon etwas aufgehen und wird von der späteren Decke nicht erdrückt.

3.Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken ( ! ) des Handmixers so lange verkneten, bis sich Streusel gebildet haben. Nach den o.a. 8 Min. das Blech kurz aus dem Ofen nehmen und dick über alles - auch über die Zwischenräume - die Streusel verteilen. Das Blech wieder in den Ofen schieben und noch 13 - 15 Min. fertig backen. Die Streusel sollen knusprig und leicht gebräunt sein.

4.Dann sofort heraus nehmen und mit einem scharfen Messer die trotz Streusel noch sichtbaren Zwischenräume einschneiden. Das geht besser, solange die Streusel noch nicht abgekühlt und knusprig-hart sind. Beim Auseinandernehmen abfallende Streusel einfach so vernaschen................und das Knusper-Gebäck ebenfalls...;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusper-Gebäck aus Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusper-Gebäck aus Blätterteig“