Betrunkene Spaghetti in Tessiner Merlot

Rezept: Betrunkene Spaghetti in Tessiner Merlot
Betrunkene Spaghetti in Tessiner Merlot
11
Betrunkene Spaghetti in Tessiner Merlot
00:30
0
8574
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Spaghetti
2 Stück
Knoblauchzehen gepresst
0,5 Stück
Chilischote
750 ml
Rotwein
2 Stück
Rosmarinzweige
0,5 Esslöffel
Brühe
Salz
Olivenöl
Parmesan
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
770 (184)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
29,1 g
Fett
1,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Betrunkene Spaghetti in Tessiner Merlot

Pilz-Mozzarella-Gratin

ZUBEREITUNG
Betrunkene Spaghetti in Tessiner Merlot

1
Für die Spaghetti gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. In einer hohen Pfanne Olivenöl, Knoblauch, Salz und Chili sanft erhitzen. Ab und zu umrühren, bis der Knoblauch weich wird, dabei nicht bräunen lassen! Mit Rotwein ablöschen, die Rosmarinzweige, die Brühe hinzufügen und die Flüssigkeit zum Kochen bringen.
2
In der Zwischenzeit die Spaghetti nur für ca. 2 Minuten kochen, in einem Sieb abgießen und in die Pfanne mit dem köchelnden Rotwein geben. Ab und zu umrühren bis die Spaghetti gar sind und die Flüssigkeit fast „aufgesogen“ haben.
3
Vor dem Servieren die Rosmarinzweige entfernen, die Pasta auf Teller verteilen und mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

KOMMENTARE
Betrunkene Spaghetti in Tessiner Merlot

Um das Rezept "Betrunkene Spaghetti in Tessiner Merlot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung