Lachs-Garnelen-Wok und gelber Basmatireis

Rezept: Lachs-Garnelen-Wok und gelber Basmatireis
( Ein leckeres Sommeressen ! )
3
( Ein leckeres Sommeressen ! )
0
305
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Lachs-Garnelen-Wok:
200 g
geschälte, küchenfertige Garnelen TK
150 g
Lachsfilet
1
rote Chilischote
1 Stück
Ingwer walnussgroß
1 EL
Sonnenblumenöl
200 ml
Hühnerbrühe ( 1 TL Instantbrühe )
1
kleine Kokosmilch 150 ml
2 TL
Fischsauce
1 TL
Glutamat / alternativ 1 TL Hühnerbrühe instant
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 kräftige Spritzer
Zitronensaft
20 g
geschnittener Koriander TK / eigene Herstellung
2 TL (gestrichen)
Tapioka Stärke
Gelber Basmatireis:
100 g
Basmatireis
300 ml
Wasser
0,5 TL
Salz
1 TL
Kurkuma
Servieren:
2 Scheiben
Zitrone
2
Basilikumspitzen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.07.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachs-Garnelen-Wok und gelber Basmatireis

ZUBEREITUNG
Lachs-Garnelen-Wok und gelber Basmatireis

Lachs-Garnelen-Wok:
1
Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Lachsfilet in Würfel ( 2 cm ) schneiden. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) im Wok erhitzen, die Ingwerwürfel und Chilischotenwürfel zugeben und einige Minuten kräftig pfannenrühren. Mit der Hühnerbrühe ( 200 ml ) und der Kokosmilch ( 150 ml ) ablöschen/angießen. Die Lachsfiletwürfel und Gar-nelen zugeben. Mit Fischsauce ( 2 TL ), Glutamat ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Zitronensaft ( 1 kräftiger Spritzer ) würzen. Alles nun 5 - 6 Minuten köcheln/kochen lassen. Zum Schluss den geschnittenen Koriander unterheben und mit der in etwas kalten Wasser aufgelösten Tapioka Stärke ( 2 TL ) andicken.
Gelber Reis:
2
Basmatireis ( 100 g ) in Wasser ( 300 ml ) mit Salz ( ½ TL ) und Kurkuma ( 1 TL ) aufkochen lassen, durchrühren und mit geschlossenen Deckel auf kleinster Temperaturstufe ca. 20 Minuten garen lassen.
Servieren:
3
Den Reis jeweils in eine Tasse pressen und auf die Teller stürzen. Lachs-Garnelen-Wok dazu geben, mit jeweils einer Zitronenscheibe und einer Basilikumspitze gar-nieren und servieren.

KOMMENTARE
Lachs-Garnelen-Wok und gelber Basmatireis

Um das Rezept "Lachs-Garnelen-Wok und gelber Basmatireis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung