Abendessen auf die Schnelle

Rezept: Abendessen auf die Schnelle
Rest Verwertung
1
Rest Verwertung
00:30
5
185
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 dicke Scheiben
Eier- Paprika- Wurst
1 ganzes
Ei
4 Essl.
Mehl
6 Essl.
Semmelbrösel
Bratfett
Dazu
2 Portionen
Pommes frites
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.07.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Abendessen auf die Schnelle

ZUBEREITUNG
Abendessen auf die Schnelle

1
Man kann auch jede andere Wurst nehmen die etwas dicker im Durchmesser ist . So , pro Person ( so viel wie man möchte ) Je 2 Scheiben in der Stärke von 11/2 cm . Panieren wie ein Schnitzel und im Bratenfett gold gelb aus backen . Die Pommes , wer mag in der Röhre backen , wer nicht der lässt sie eine Runde schwimmen im brodelnden Fett .
2
Ich sage nur , auch mal gut .

KOMMENTARE
Abendessen auf die Schnelle

Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Bei uns nennt sich diese Art Jägerschitzel. Wird immer wieder gerne gegessen und passt auch sehr gut zum Letscho.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
an einer perfekten Resteverwertung erkennt man die gute Köchin. Mir gefällt deine Idee :-)) LG ~Geli~
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Hey klasse gemacht, einfach & schnell:-) LG Petra
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
JOWWWWWWW...schnell und sicher lecker- so muss das sein !!! GLG Biggi ♥
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
die resterverwertung wäre auch nach meinen geschmack, man kocht was man noch da hat, man muss sich eben zu helfen wissen. feine idee, glg tine

Um das Rezept "Abendessen auf die Schnelle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung