Nackenkotelett mit Spargel und Kartoffelstampf

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nackenkotelett:
2 Nackenkoteletts à 165 g 330 g
grobes Meersalz aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Mehl 1 EL
1 Ei etwas
Kochsahne 1 EL
Semmelbrösel 6 EL
Sonnenblumenöl 8 EL
Kochsahne 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 1 kräftige Prise
Spargel:
Spargel ( 8 Stangen ) 800 g
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Butter 1 EL
Zitrone 1 Stück
Kartoffelstampf:
Kartoffeln 600 g
Salz 1 TL
Kurkuma 1 TL
Butter 1 EL
Kochsahne 4 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Muskatnuss gerieben 1 kräftige Prise
Servieren:
Zitrone 2 Scheiben
Radieschen 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Nackenkotelett:

1.Nackenkoteletts waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit dem Fleischklopfer steaken, von beiden Seiten mit groben Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle kräftig würzen. Ei aufschlagen und mit Kochsahne ( 1 EL ) verquirlen. Die Nackenkoteletts erst in Mehle wenden, durch die Eimischung ziehen und in Semmelbrösel wälzen. Sonnenblumenöl ( 6 EL ) in einer Pfanne erhitzen und die vorbereiteten Nackenkoteletts darin von beiden Seiten goldbraun braten. Dabei die Pfanne immer wieder rütteln und die Koteletts mit der Bratenflüssigkeit beträu-feln. Die Koteletts bis zum servieren im Backofen bei 50 °C warm halten. Das restli-che Panierei mit Kochsahne ( 2 EL ) verquirlen, in die Bratenpfanne geben, unter ständigen rühren mit dem Schneebesen krümelig braten und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 1 kräftige Prise ) würzen.

Spargel:

2.Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Zucker ( 1 TL Zucker ), Butter ( 1 EL ) und Zitrone ( 1 Stück ) in ca. 10 Minuten bissfest kochen, Herausnehmen und im Backofen bei 550 °C bis zum Servieren warm halten.

Kartoffelstampf:

3.Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen und in den heißen Topf zurück geben. Mit Butter ( 1 EL ), Kochsahne ( 4 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Muskat gerieben ( 1 kräftige Prise ) mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten/durchstampfen.

Servieren:

4.Nackenkotelett mit Spargel und dem gebratenen Ei, Kartoffelstampf und mit Zitro-nenscheibe und Radieschen garniert, servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Nackenkotelett mit Spargel und Kartoffelstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nackenkotelett mit Spargel und Kartoffelstampf“