Kuchen: Spaghetti-Torte

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Biskuitboden
Eier (M) 4
heißes Wasser 4 EL
Zucker extrafein 100 g
Mehl gesiebt 120 g
Belag
Erdbeeren geputzt, halbiert 600 g
Sahne 3 Becher
Milch 100 ml
Zucker 2 EL
Paradiescreme Vanille 2 Päckchen
Quark 20% 250 g
Schmand 1 Becher

Zubereitung

Biskuitboden

1.Eier und Wasser dick cremig aufschlagen, dabei Zucker langsam einrieseln lassen. Anschließend Mehl unterheben. in eine 28er Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 30 Minuten backen. Boden auskühlen lassen.

Für den Belag

2.Sahne, Milch und Zucker mit dem Handrührgerät kurz miteinander verquirlen. Die Paradiescreme einrühren , auf höchster Stufe bis sie steif ist. Dann den Quark und den Schmand unterrühren.

3.3-4 EL der Masse auf den Biskuitboden verteilen und mit den vorbereiteten Erdbeeren belegen. Restliche Masse in eine Spätzlepresse geben und als "Spaghetti" über die Erdbeeren drücken

Deko

4.Zur Deko einige Erdbeeren zurück behalten und mit dem Stabmixer pürieren. Damit das Ganze nich vom Kuchen läuft habe ich etwas Vanillesoße ohne Kochen untergemischt und dann über den "Spaghettis" verteilt. Weiter Deko Erdbeerhälften und Zitronemelisse

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Spaghetti-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Spaghetti-Torte“