Spaghetti-Kuchen

35 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Eier 4
Wasser heiß 4 EL
Zucker 200 gr.
Mehl 160 gr.
Backpulver 2 TL
Vanille-Joghurt 500 gr.
Sahne 4 Becher
Sofortgelatine 1 Pk.
Sahnesteif 2 Pk.
Paradiescreme Vanille 1 Pk.
Himbeergelee 1 Gläschen
Wasser etwas
Schokoraspeln weiße

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Die Eier schaumig schlagen, dann das Wasser dazugeben und weiter schlagen.

2.Den Zucker dazugeben und weiterschlagen.

3.Mehl und Backpulver sieben und vorsichtig unterheben.

4.Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und 15 Min. bei 180 °C (Umluft) backen. Wenn er fertig ist, auf ein anderes Backblech stürzen und das Backpapier abziehen. Abkühlen lassen.

5.Den Joghurt und 1 Becher Sahne zusammen schlagen, die Sofortgelatine unterrühren (wird fest).

6.Die Masse auf dem kalten Tortenboden verteilen.

7.Die restlichen 3 Becher Sahne schlagen. Das Sahnesteif mit der Paradiescreme mischen und unterschlagen.

8.Diese Masse in eine Kartoffel-/Spätzlepresse geben und wie Spaghetti auf den Belag geben. (Man kann auch einen Spritzbeutel nutzen, ist aber sehr mühsam).

9.Den Himbeergelee mit etwas Wasser verdünnen und als "Tomatensoße" auf den "Spaghetti" verteilen.

10.Die weißen Schokoraspeln als "Parmesan" darüber geben. Fertig und kommt super auf Geburtstagen an!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti-Kuchen“