Tatar vom Schwarzwild mit fermentiertem Pfeffer und Zitronenmayonnaise

Rezept: Tatar vom Schwarzwild mit fermentiertem Pfeffer und Zitronenmayonnaise
0
00:30
0
209
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für das Tatar:
700 gr.
Wildschweinrücken
100 gr.
Schalotten
50 gr.
Cornichons
30 gr.
Kapern
2 TL
Dijon Senf
2 Stk.
Eier
Pfefferkörner fermentiert
Salz
Für die Mayonnaise:
200 ml
Pflanzenöl nativ
4 Stk.
Eier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
01.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
71 (17)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
0,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tatar vom Schwarzwild mit fermentiertem Pfeffer und Zitronenmayonnaise

Bachsaibling in Tee geräuchert mit Wildkräuter-Salat
Wildkräuterschaumsüppchen

ZUBEREITUNG
Tatar vom Schwarzwild mit fermentiertem Pfeffer und Zitronenmayonnaise

Für das Tatar:
1
Fleisch, Schalotten, Cornichons und Kapern in feine Würfel schneiden und mit Dijonsenf und Eigelb mischen. Mit Salz und fermentierten Pfefferkörnern abschmecken.
Für die Mayonnaise:
2
Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Schneebesen schaumigschlagen. Dann während des Schlagens nach und nach langsam das Öl zugeben und zur gewünschten Konsistenz weiterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Tatar und Mayonnaise anrichten und mit frischem Brot und Butter servieren.

KOMMENTARE
Tatar vom Schwarzwild mit fermentiertem Pfeffer und Zitronenmayonnaise

Um das Rezept "Tatar vom Schwarzwild mit fermentiertem Pfeffer und Zitronenmayonnaise" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung