Orangentopfkuchen

Rezept: Orangentopfkuchen
Der Kuchen ist unglaublich weich, und es duftet himmlisch selbst wenn er einfach so auf dem Tisch steht!
0
Der Kuchen ist unglaublich weich, und es duftet himmlisch selbst wenn er einfach so auf dem Tisch steht!
0
199
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Eier
300 Gramm
Zucker
240 Gramm
Mehl
60 Gramm
Speisestärke
1 Päckchen
Backpulver
1 Päckchen
Vanillezucker
150 ml
Öl
1
Orange
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Orangentopfkuchen

ZUBEREITUNG
Orangentopfkuchen

1
Eier mit Zucker schlagen bis alles weiß.
2
dann Öl hinzufügen, wieder kurz rühren. Mehl sieben, mit Backpulver und Vanillezucker mischen und ebenfalls unterrühren.
3
Die Orange gut waschen und schälen. Von der Schale innen das Weiße raus schneiden, damit es nur die pure Schale bleibt. Orangenfleisch und die Orangenschale zusammen pürieren (Stabmixer geht am einfachsten), und die Masse zu dem Kuchenteig geben.
4
Bei 180 Grad 40 - 50 min backen. Wenn der Kuchen gekühlt ist aus der Form stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Orangentopfkuchen

Um das Rezept "Orangentopfkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung