Paprika-Rührei mit Feta und Frühlingszwiebeln

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprikaschote rot 1
Frühlingszwiebeln frisch 4
Rapsöl 3 EL
Eier 5
Mischbrot 2 Scheiben
Fetakäse 50 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Butter / Margarine 2 EL

Zubereitung

1.Paprikaschote halbieren ,entkernen und in Streifen schneiden.Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.Beides in einer Pfanne mit 1El Öl ca.5 Min.dünsten.

2.Inzwischen Eier verquirlen und salzen .Brotscheiben im Toaster rösten .Feta grob zerbröseln .Paprikamischung aus der Pfanne nehmen .

3.2 El Öl in der Pfanne erhitzen .Eier zugeben und bei mittlerer bis starker Hitze leicht stocken lassen .Dabei am besten mit einem Silikonspachtel immer wieder vom Rand zur Pfannenmitte schieben .

4.Paprikamischung und Feta darauf verteilen und das Ei vollständig stocken lassen. Mit Pfeffer würzen.Brotscheiben mit Butter bestreichen und zum Rührei servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Rührei mit Feta und Frühlingszwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Rührei mit Feta und Frühlingszwiebeln“