Himbeertorte mit Mascarpone

5 Std mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 4 Stück
Wasser heiss 4 Esslöffel
Zucker 125 Gr
Mehl 75 Gramm
Stärkemehl 50 Gramm
Baclpulver 1 Teelöffel
für ein Backblech Zutaten
eine Springform Zutaten
Wasser heiss 3 Essl
Zucker 200 Gramm
Mehl 100 Gramm
Speisestärke 100 Gramm
Eier 4 Stk.
Backpulver 2 Teelöffel
Mandelboden den
gem. Mandeln 70 Gramm
Zucker 70 Gramm
Mehl 70 Gramm
Butter 70 Gramm
etwas
Himbeeren tiefgefroren 500 Gramm
Mascarpone 500 Gramm
Quark 500 Gramm
Zucker 80 Gramm
Sahne 750 Gramm
Gelantine 5 Blatt
Himbeergelee 1 Glas
Tortenguss weiß 1 Päckchen

Zubereitung

1.Für das Backblech: Eier trennen.Eigelb mit Wasser schaumig schlagen.Eiweiss mit Zucker steifschlagen.Mehl,Stärke+ Backpulver mischen unter das Eigelb heben.Dann das Eiweis dazu .Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben,10 min. bei 240 Grad backen.Auskühlen lassen.

2.Für den runden Biskuit die Eier mit heißem Wasser schaumig schlagen,den Zucker einrieseln lassen.Mehl, Stärke ,Backpulver mischen unterheben. In einer mit Backpapier ausgelegte 28 cm Springform geben,bei 200 Grad 10 min , backen. Nach dem Auskühlen ,zweimal durchschneiden. Für den Mandelboden:alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten ,in eine 28cm gut gefettete Springform geben und bei 200 Grad 10 Min. backen.

3.Die Himbeeren antauen lassen,Mascarpone mit Quark und Zucker verrühren. Die Sahne schlagen und unterheben. Die Gelantine auflösen unter die Creme rühren und die Himbeeren unterheben.Den ausgekühlten Blechboden mit roter Marmelade bestreichen mit Hilfe eines Küchentuchs ganz eng aufrollen,kurz einfrieren, dann lässt sich die Rolle besser schneiden.Die Rolle in dünne Scheiben schneiden.In einer hohen Tupperschüssel eng nebeneinander im Kreis platzieren

4.Ein Drittel der Creme daraufgeben einen runden Biskuitboden darauflegen.Wieder ein Drittel Creme darauf verteilen ,den Zweiten Boden auflegen.Das letzte Drittel Creme verteilen und den Dritten Boden darauf .Den Mandelboden mit Gelee bestreichen und mit der Marmeladenseite nach unten auf die Torte legen. Alles gut andrücken .Die Torte kaltstellen,dann eine Tortenplatte auf die Torte legen und die Torte stürzen .mit klaren Tortenguss bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeertorte mit Mascarpone“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeertorte mit Mascarpone“