Hassen Stufat griechischer Art

Rezept: Hassen Stufat griechischer Art
Reteta greceasca de stifado (stufat) de iepure, cu arpagic(Perlzwiebel)
0
Reteta greceasca de stifado (stufat) de iepure, cu arpagic(Perlzwiebel)
01:09
0
92
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaren
1
Wildhase
700 gr.
Perlzwiebel frisch
1 gross
Zwiebel weiß
1 Dose
Tomaten Stücke
6
Lorbeerblätter
4
Knoblauchzehe geschält
10 Stück
Pfeffer schwarz
6 EL
Olivenöl extra vergine
3 EL
Rotweinessig
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
644 (154)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
10,5 g
Fett
11,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Hassen Stufat griechischer Art

ZUBEREITUNG
Hassen Stufat griechischer Art

1
Griechische Rezept von Stifado(stufat) aus Hasen mit Arpagic ( Perlzwiebel) Zubereitung Hassen transchieren, gut waschen und trocken tupfen In eine Pfanne Olivenöl geben und eritzen. Zwiebel hinein legen und andünsten.Zwiebel aus der Pfanne heraus nehmen und in die Pfanne Hassenfleisch(mit Knochen) legen und anbraten. Rotweinessig. Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Tomatenstücke und 200 ml. warmes Wasser über Fleisch liegend in die Pfanne dazu geben , zum kochen bringen, die Pfanne zudecken, die Flamme(temperatur) herunter schalten und langsam 40 Minuten kochen lassen. In einen Topf Wasser geben und zum kochen bringen. Perlzwiebel hinein legen, blanchieren, über Sieb heraus nehmen, etwas erkalten lassen und schellen Separat in einer Pfanne 2 EL. Olivenöl aufschäumen und die Perlzwiebel 2 Minuten andünsten.. Nicht lange, nicht weich werden lassen . Alles über Hassenfleisch geben. Knoblauch klein gehakt dazu geben, 5 Minuten alles kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Wildgewürze abschmecken. Das Herd zuschließen.
2
Service: Verteilt auf warmen Serviertellern wird heiß mit einem Stück Vollkornbrot gebraten serviert.

KOMMENTARE
Hassen Stufat griechischer Art

Um das Rezept "Hassen Stufat griechischer Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung