Hackbällchen in Curry-Erdnuss-Soße

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Ingwer frisch 10 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Butter 15 Gramm
Currypulver 3 Teelöffel (gestrichen)
Kurkuma Gewürz gemahlen etwas
Gemüsefond 200 ml
Sahne 200 ml
Erdnussmus 1,5 Esslöffel
Salz etwas
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Bio-Ei 1 Stück
Zwiebel 0,5 Stück
Senf 2 Teelöffel
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Petersilie etwas
Semmelbrösel etwas

Zubereitung

1.In einer Pfanne den sehr klein geschnittenen Ingwer und die klein geschnittene Zwiebel in Butter leicht anbraten, die Gewürze dazu geben und kurz verrühren, dann mit dem Fond und der Sahne aufgießen. Danach das Erdnussmus hineingeben. Alles verrühren und etwas köcheln lassen.

2.Die Soße in einen kleinen Topf umfüllen und pürieren, wieder in die Pfanne geben, dann mit Salz abschmecken und ggf. mit etwas Kartoffelstärke andicken. Warm halten.

3.Nun eine Hackfleischmasse mit Ei und Gewürzen zubereiten und in einer extra Pfanne als kleine Hackbällchen anbraten. Dann diese in die Soße geben und darin ein paar Minuten gar ziehen lassen.

4.Als Beilage Kartoffeln oder Reis kochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen in Curry-Erdnuss-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen in Curry-Erdnuss-Soße“