Weihnachtswaffeln

Rezept: Weihnachtswaffeln
Ohne Nüsse : Miniweihnachtswaffeln
1
Ohne Nüsse : Miniweihnachtswaffeln
00:20
2
145
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 gramm
weiche Butter
75 Gramm
Zucker
1
Ei
100 Gramm
Speisequark(20%fett)
300 Gramm
Mehl
1 TL
Zimt
1 TL
Kardamompulver
1 Prise
Salz
2 EL
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.12.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
293 (70)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachtswaffeln

ZUBEREITUNG
Weihnachtswaffeln

1
Butter und Zucker cremig rühren.Ei und Quark dazugeben. Mehl,Salzsowie die Gewürzemischen und unterheben,sodass ein relativfester Teig entsteht.
2
Waffeleisen vorheizen(höchste Stufe), dünn mit Butter einpinseln. Jeweils eine esslöffelgrosse Portiondes Teiges abnehmen,zu einer Kugel formen,flach drücken und zwischen den Platten des Waffeleisens in 3-4 min. goldbraun ausbacken. Mit Puderzucker besteuben.

KOMMENTARE
Weihnachtswaffeln

Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Das Rezept klingt sehr lecker, auch wenn ich etwas weniger Kardamom verwenden würde. Interessant, dass der Teig so fest ist, dass man ihn formen kann. Sehen sehr fein aus, Deine Waffeln.
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Sehen niedlich aus und nachdem sie nicht so groß sind, kann man dann auch mal zwei oeder drei oder vier essen. Die Gewürzmischung gefällt mir echt gut. Nur eine Frage hätte ich noch. Nachdem das Waffeleisen auf höchste Temperaturstufe eingestellt werden soll, frage ich mich, ob Butter da nicht verbrennt.

Um das Rezept "Weihnachtswaffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung