Rotwein-Gulasch

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel frisch 1
Knoblauch frisch 1 Zehe
Rindergulasch 300 g
rote Paprika 1
Tomate frisch 1
Rotwein, trocken (Merlot) 250 ml
Tomatenmark 1 Spritzer
Olivenöl kalt gepresst 1 Schuss
Rinderbrühe 500 ml
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Paprika edelsüß 1 Prise

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und ganz fein schneiden. 1 Schuss Olivenöl im Topf heiss weren lassen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Dürfen nicht braun werden!

2.Die Fleischwürfel dazugeben und die Hitze hochdrehen. Nun wirklich gut rühren, damit das Fleisch gleichmäßig angebraten wird ohne Wasser abzugeben. Das Fleisch darf ruhig gut Farbe annehmen.

3.Nun das Tomatenmark hinzufügen, gut verrühren und mit einer Prise Zucker weiter anbraten. Die Hitze nun wieder herunterdrehen.

4.Das Paprikapulver hinzugeben, aber auf keinen Fall rösten lassen, da es sonst bitter wird. Direkt mit Rotwein ablöschen.

5.Das Ganze einkochen lassen und immer mal wieder kurz umrühren. Nun die Paprika und Tomate klein würfeln und unterrühren.

6.Jetzt immer wieder mit einem Schöpflöffel Brühe aufgießen. Einkochen lassen, umrühren und wieder einen Schöpflöffel Brühe hinzugeben. Das Ganze mindestens 1 bis 1/2 Stunden wiederholen.... im Idealfall nimmt man sich 2-3 Stunden Zeit. Je länger das Fleisch kocht, desto zarter wird es.

7.Dazu reicht man am Besten Knödel oder Kartoffelpüree und Rotkohl oder ein frischer Salat.

8.Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotwein-Gulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotwein-Gulasch“