Rhabarbertartelette mit Karamellkuppel

2 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rhabarbertartelette
Mehl 300 g
Butter 200 g
Zucker 150 g
Ei 1 Stk.
Rhabarber 4 Stk.
Zucker braun etwas
Erdbeersorbet
Erdbeeren 0,5 kg
Zucker 80 g
Schokoladentrüffel
Zartbitterschokolade 300 g
Obers 90 ml
Süßes Pesto
Basilikum 1 Bd
Rapsöl 3 EL
Agavendicksaft 3 EL
Pinienkerne geröstet 2 EL
Karamell-Popcorn
Popcornmais etwas
Zucker etwas
Karamellkuppel
Zucker 7 EL

Zubereitung

Rhabarbertartelette

1.Den geschälten Rhabarber quer in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit 3 EL braunem Zucker vermengen.

2.Alle Zutaten in der Küchenmaschine schnell verkneten und etwas flachgedrückt in Frischhaltefolie zumindest eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Für die Tartelettes benötigt man 5 kleine Tarteletteförmchen, in die der auf etwa 3–5 mm dick ausgerollte Teig modelliert wird. Nun wird der Rhabarber schön auf den Teig gelegt und etwa 12–15 Minuten bei 200 Grad gebacken. Der Teigrand muss goldbraun werden.

Erdbeersorbet

3.Erdbeeren und Zucker fein pürieren und in der Eismaschine zu Sorbet verarbeiten. Mit zwei befeuchteten Esslöffel schöne Nockerl/Klöße formen.

Schokoladentrüffel

4.Die gehackte Schokolade mit dem aufgekochten Obers übergießen und in handwarmem Wasserbad unter Rühren schmelzen. Die Mischung dann ca. 1 cm hoch in eine mit Backpapier ausgelegte Form streichen und eine Hälfte mit Kakao, die andere mit Blütensalz bestreuen. Ca. 2 Stunden kühl stellen und vor dem Servieren mit einem, in heißes Wasser getauchtem, scharfen Messer in Quadrate mit einer Seitenlänge von etwa 1,5 cm schneiden.

Süßes Pesto

5.Alle Zutaten in einem Foodprocessor kurz pürieren. Ein zu langes Pürieren erzeugt zu hohe Temperaturen, die den Geschmack negativ beeinflussen. Das Pesto sollte beim Servieren Zimmertemperatur haben, da es dann die notwendige halbflüssige Konsistenz hat.

Karamell-Popcorn

6.Den Popcornmais laut Angabe in der Microwelle zubereiten und in karamellisiertem Zucker schwenken.

Karamellkuppel

7.Servierringe aus Metall mit zugeschnittenem Backpapier umwickeln und seitlich stehend auf einem Teller platzieren. Ein eingelegtes Messer oder dergleichen verhindert, dass die Ringe wegrollen. Nun wird Zucker in einer Pfanne karamellisiert und vom Herd genommen. Mit einer Gabel wird nun das Karamell in feinen Streifen über die Ringe gegeben.

8.Nach etwa einer Stunde können die Kuppeln vorsichtig vom Papier gelöst werden und beim Servieren über die Tartelettes gestellt werden. Die Karamellkuppeln müssen zeitnah zubereitet werden und können nicht länger gelagert werden, da der Zucker Feuchtigkeit anzieht und die Kuppeln dann leider zusammenfallen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarbertartelette mit Karamellkuppel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarbertartelette mit Karamellkuppel“