Nudelaufflauf mit Quark und Schmand

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwarzgeräuchertes wammerl 300 gr.
Erbsen und Möhrchen TK 250 gr.
Eliche Nudeln 500 gr.
Metzgerzwiebel 1 große
Quarkguss
Magerquark 500 gr.
Schmand 200 gr.
Eier Freiland 3 mittelgrosse
Salz und Pfeffer Prise

Zubereitung

1.Erstens bitte die Nudeln kochen.(al Dente). In der Zwischenzeit das Schwarzgeräuchertes in Streifen schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls,schälen und klein schneiden. Beides zusammen in einer Pfanne anbraten.Dann die gefrorenen Erbsen und Möhrchen ganz kurz dazugeben.

2.Wenn die Nudeln gekocht sind,bitte in einer Auflaufform,mit den Zwiebeln und geräuchertem gut mischen.

Quarkguss

3.Magerquark,Schmand , Eier und Salz weniger Pfeffer etwas mehr verrühren. Dann unter die Nudelmasse gut vermischen. Backofen vorheizen auf 180c je nach Backofen.So lange bis der Nudelauflauf etwas goldige Bräune angenommen hat.

4.Und dann einfach schmecken lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelaufflauf mit Quark und Schmand“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelaufflauf mit Quark und Schmand“