Schokoladenkuchen mit Espressocrème (Gülcan Kamps)

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schokoladenmuffins:
Kakaopulver stark entölt 5 EL
Butter 125 g
Eier 6 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Haselnüsse gemahlen 7 EL
Walnüsse gemahlen 7 EL
Honig cremig 5 EL
Espressocreme:
Espresso doppelt 5 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Mascarpone 250 g
Honig klar 2 EL
Ingwer gerieben 1 TL
Beeren:
Himbeeren 60 g
Erdbeeren 60 g
Heidelbeeren 60 g
Mango 0,5 Stk.
Passionsfrucht /Maracuja 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Balsamico Bianco 1 TL
Agavendicksaft 2 EL

Zubereitung

1.3 Eiweiße schaumig schlagen. Die Eigelbe und die restlichen Zutaten für den Teig mit dem Schneebesen verrühren. Eiweiß unterheben. Alles in Muffinformen geben, bei 200 Grad ca. 18 Minuten backen.

2.Alle Zutaten für die Crème verrühren.

3.Obst für Obstsalat klein schneiden, verrühren und mit Olivenöl, Essig und Agavendicksaft abschmecken.

4.Creme und Obst in einem kleinen Schälchen anrichten, einen kleinen Teller drauf stellen und den Kuchen dort platzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladenkuchen mit Espressocrème (Gülcan Kamps)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladenkuchen mit Espressocrème (Gülcan Kamps)“