Erdbeertorte

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig
Bio-Eier 3 Stück
Zucker 125 Gramm
Bio-Butter 125 Gramm
Mehl 150 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Kondensmilch etwas
Belag
Milch 400 ml
Zucker 2 Esslöffel (gestrichen)
Puddingpulver 1 Päckchen
Erdbeeren 500 Gramm
Tortenguss klar 1 Päckchen
Bio-Schlagsahne 500 ml

Zubereitung

1.Die Butter und Eier vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Die Erdbeeren halbieren und zuckern. Eine Tortenform gut mit Butter einfetten. Herd auf 200 Grad vorheizen. In einer Rührschüssel die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Dann die Butter in Stückchen einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und dazugeben und rühren, eventuell 1 bis 2 Esslöffel Kondensmilch einrühren, damit der Teig lockerer wird.

2.Den Teig auf die Mitte der Form geben und verstreichen. Auf der mittleren Schiene goldbraun backen, ca. 12 min. - In der Zeit einen Vanillepudding, 1 Tüte mit 400 ml Milch, kochen, dann wird der Pudding dicker, nach Anleitung mit zwei Esslöffel Zucker. Vom Herd nehmen und ab und zu umrühren. Die Erdbeeren in ein Sieb geben zum abtropfen.

3.Die Form aus dem Ofen nehmen und etwa 5 min. abkühlen lassen und dann auf eine Tortenplatte stürzen.

4.Wenn der Tortenboden abgekühlt ist, den Pudding aufstreichen (bleibt etwas übrig). Die Erdbeeren auf den Pudding legen.

5.Den Erdbeersaft mit Wasser aufgießen zu 250 ml, eventuell zuckern und gemäß Anleitung kochen und sofort auf die Erdbeeren geben.

6.Ich verwende keinen roten Tortenguss wegen des roten Farbstoffes. Das ist auch nicht nötig, denn die Erdbeeren sollen ja zu sehen sein.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeertorte“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeertorte“