Thüringer Schichtwickel mit gebackenen Capos (Karotten-Kartoffel-Bällchen)

3 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Thüringer Schichtwickel
Rouladenfleisch 10 Sch.
Zwiebeln 5 Stk.
Gewürzgurken 1 Glas
Kasseler 10 Sch.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Senf etwas
Capos
Kartoffeln 500 g
Karotten 500 g
Salz etwas
Kartoffelmehl 200 g
Mehl 200 g
Ei 2 Stk.
Semmelbrösel 200 g
Öl etwas
Mediteranes Gemüse
Zucchini 3 Stk.
Aubergine 3 Stk.
Paprika 3 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
3 Std 10 Min
Gesamtzeit:
3 Std 30 Min

Thüringer Schichtwickel

1.Zwei Scheiben Rouladenfleisch leicht überlappt nebeneinander legen und mit Senf bestreichen. Salzen und Pfeffern und mit Gurken Scheiben belegen. Nun eine Lage Kassler und eine Lage Zwiebeln darauf legen. Die Rouladen an den Seiten so hochklappen, dass der Wickel eckig wird. Dann die nächste Schicht Rouladen und so weiter. Die letzten zwei Rouladen oben drüber legen. Alles mit einem Küchengarn gut abschnüren.

2.Den Wickel stark anbraten und dann 2 bis 2,5 Stunden schmoren.

Capos

3.Kartoffeln und Karotten schälen und kleinschneiden. In Salzwasser kochen bis sie weich sind. Wasser abgießen und das Ganze zu einen Brei pressen. Kartoffelmehl zugeben, bis der Teig eine gute Konsistenz hat. Den Teig zu Bällchen formen und in Mehl, Ei und Semmelmehl wenden. Bällchen in reichlich Öl ausbacken.

Mediterranes Gemüse

4.Zucchini, Auberginen und Paprika in Stücke schneiden und 20 Minuten im Dampfgarer in die Mikrowelle geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thüringer Schichtwickel mit gebackenen Capos (Karotten-Kartoffel-Bällchen)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thüringer Schichtwickel mit gebackenen Capos (Karotten-Kartoffel-Bällchen)“