Minestrone Mailänder Art

2 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Tafelspitz 500 gr.
Rind Beinscheibe 500 gr.
Zwiebeln 100 gr.
Lauch 1 Stange
Staudensellerie Stangen 300 gr.
Karotten 100 gr.
Weißkohl od. Wirsing 350 gr.
Kohlrabi 2
grüne Bohnen 200 gr.
weiße Bohnen 300 gr.
Erbsen TK 200 gr.
Knoblauchzehen 2
Tomaten 200 gr.
Weiße Rübe frisch 200 gr.
Kartoffeln 100 gr.
Olivenöl 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Suppennudeln 120 gr.
Muskat, Basilikum, Majoran, Thymian etwas
Parmesan frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Den Tafelspitz und die Beinscheibe waschen, aufsetzen und eine kräftige Brühe kochen. Das Fleisch herausgenehmen und den Tafelspitz auf feine Würfel schneiden.

2.Die Zwiebel schälen und würfeln. Das übrige Gemüse putzen und auf feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, abziehen, Stengelansätze herausschneiden, halbieren und entkernen. Die Kartoffel schälen und auf kleine Würfel schneiden.

3.Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse, ohne Kartoffel und Tomaten, reingeben und anbraten. Mit der Fleischbrühe auffüllen, Knoblauch fein hacken und zu der Brühe geben. Jetzt auch die Kartoffel in die Brühe geben. Nun ist das gesamte Gemüse in der Brühe. Das ganze 20 Minuten köcheln lassen. Nach 10 Minuten auch die Suppennudeln in den Topf geben, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Basilikum, Majoran und Thymian würzen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Tomatenstücke hinzufügen.

4.Den Parmesankäse getrennt reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Minestrone Mailänder Art“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Minestrone Mailänder Art“