Suppen: Bavarian Baked Beans

Rezept: Suppen: Bavarian Baked Beans
ursprünglich ein puritanisches Festtagsgericht - auf meine Art umgewandelt - für den Alpen-Cowboy
3
ursprünglich ein puritanisches Festtagsgericht - auf meine Art umgewandelt - für den Alpen-Cowboy
12:30
1
766
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 Gramm
Putenfleisch
2 Stück
Zwiebeln frisch
2 Stück
Knoblauchzehen
3 Esslöffel
Erdnussöl
1 Teelöffel
Paprikapulver edelsüß
0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Esslöffel
Zuckerrübensirup
1 Teelöffel
Koriander getrocknet
350 Gramm
Kidneybohnen getrocknet
4 Esslöffel
Tomatenmark dreifach konzentriert
1 Esslöffel
Zuckerrübensirup
1 Esslöffel
Rohrohrzucker
1 Teelöffel
Senf mittelscharf
Wasser
1 Messerspitze
Chiliflocken rot
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.01.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
736 (176)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
11,5 g
Fett
12,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppen: Bavarian Baked Beans

ZUBEREITUNG
Suppen: Bavarian Baked Beans

1
Die getrockneten Bohnen über Nacht in Wasser einweichen, dann mit reichlich Wasser abspülen und in frischem Wasser ohne Gewürze weich kochen und abgießen. (Bei Verwendung einer Konserve ist das natürlich nicht nötig. ;-) )
2
Das Putenfleisch in mundgerechte Würfel schneiden und einen Teil in eine Schüssel schichten. Zwiebelmarinade darauf verteilen. Nun wieder Fleisch und dieses abermals mit der Marinade bedecken. Über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
3
Eine Pfanne ohne Öl erhitzen und das Fleisch portionsweise darin scharf anbraten. Mit etwas Wasser den Rest der Marinade aus der Schüssel lösen und das Fleisch damit ablöschen.
4
Tomatenmark, Sirup, Zucker und Senf mit etwas Wasser verrühren und zusammen mit den weichgekochten Bohnen zu Fleisch geben. Eventuell noch etwas Wasser zugeben, abdecken und ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.
5
Zum Schluss mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Die Suppe in vorgewärmte Teller geben, mit etwas Grün garnieren und mit Toastbrot oder Baguette servieren.
7
Anmerkung: Für dieses Gericht eigenen sich auch weiße Bohnen oder Schweine- oder Rindfleisch. Bei Verwendung von Bohnenkonserven fällt das Einweichen selbstverständlich weg.
8
Vielen Dank an Geli, die mich darauf aufmerksam gemacht hat, dass das System den zweiten Schritt verschlungen hat. Die Zwiebelmarinade: Erdnussöl, Paprika, Pfeffer, Rübensirup und Korinader mischen. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel in halbe Ringe, Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Alles mischen und dann weiter bei Punkt zwei.

KOMMENTARE
Suppen: Bavarian Baked Beans

Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Yippieayeah, ich bin ein Flachland-Cowgirl. Das schnappe ich mir und reite in den Sonnenuntergang. Bye, bye Baby, solltest du dein Rezept suchen, du findest es in den Bergen von Berlin. Viele liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Meine liebe Gabi, auch Flachlandtiroler, Preussen-Berg-Bewohner oder andere Reitersleut werden von diesem Gericht begeistert sein. Du darft es selbstverständlich behalten und in den Berliner Anden verteilen. ;-)))))

Um das Rezept "Suppen: Bavarian Baked Beans" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung