Marinierte Heringe

1 Std 57 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Heringsfilets 8
Gemüsezwiebeln 2
Remoulade 500 ml
Creme/Schmand 40 % Fett 500 ml
Joghurt 250 ml
Gurkenwasser 100 ml
Wachholderbeeren 10
Piment 1 Messerspitze
Senf mitt 4 TL
Pfefferkörner 20
Senfkörner 1 EL (gestrichen)
Lorbeerblätter 4
Essig weiß 1 Spritzer
Gewürzgurken 8 mittelgrosse
Äpfel 1,5

Zubereitung

1.Heringsfilet in Salzlake kaufen, 24 Stunden wässern, Wasser mehrfach frisch machen, die Zwiebeln schälen und auf dem Gemüsehobel in dünne Ringe schneiden.

2.Remoulade, Schmand und Joghurt in eine große Schüssel füllen und die Gewürze dazu tun, alles gut verrühren. Äpfel schälen und in Würfel schneiden, Gurken in kleine Scheiben schneiden und in Marinade geben.

3.Die Heringsfilets aus dem Wasser nehmen und in einen großen Steinguttopf legen, im Wechsel mit den Zwiebelringen. Die Marinade darüber verteilen und für 2 Tage abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Dazu passen Pellkartoffeln mit gebratenem Speck. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierte Heringe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierte Heringe“