Apfelkuchen mit Zimtstreusel

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Boden
Mehl 300 g
Zucker 150 g
Butter 150 g
Ei 1
Vanillezucker 1 Pck.
Backpulver 0,5 Pck.
Füllung
Apfelmus 700 g
Zucker 2 EL
Äpfel 3
Rosinen 60 g
Zimt 1 TL
Vanillepuddingpulver 1 Pck.
Apfelsaft etwas
Zimtstreusel
Mehl 150 g
Zucker 100 g
Butter 100 g
Zimt 1 TL

Zubereitung

Boden

1.Zuerst wird die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker solange verrührt, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben. Dann kommt das Ei hinzu und anschließend das Backpulver und das Mehl. Der Teig wird in eine 26 er Springform hineingedrückt und ein ca 2 cm Rand gezogen.

Füllung

2.Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Apfelmus zusammen mit dem Zimt in einem kleinen Topf aufkochen. Das Puddingpulver mit den Zucker in etwas Apfelsaft auflösen. Sobald der Apfelmus aufkocht, kann das angerührte Puddingpulver hinzu. Nachdem der Apfelmus dickflüssiger wird werden die Apfelwürfel und die Rosinen hinzugefügt. Die Füllung ist jetzt fertig und kann kurz zur Seite gestellt werden, damit sie etwas abkühlt. Anschließend kommt die Füllung in die Springform.

Zimtstreusel

3.Alle Zutaten werden miteinander verknetet, zuerst die Butter, der Zucker und der Zimt und zum Schluss kommt das Mehl hinzu. Die Zimtstreusel werden nun auf der Füllung verteilt. Der Apfelkuchen wird dann bei 180 Grad Ober-Unterhitze für ca 35 Minuten gebacken. Das Video zu diesem Rezept findet ihr auf meinem Backkanal.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Zimtstreusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Zimtstreusel“