Beilage: Grünes Erbspüree

33 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 Stk.
Butter 20 g
Erbsen, TK 500 g
Kartoffeln 250 g
Wasser 100 g
Gemüsebrühepulver 2 TL
zum Schluss:
Frischkäse oder Sahne 80 g
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
372 (89)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
10,6 g
Fett
4,5 g

Zubereitung

1.Die geschälte und halbierte Zwiebel im Mixtopf ein paar Sekunden auf Stufe 5 hacken. Butter dazugeben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Alle Zutaten in den Mixtopf geben (die Erbsen gleich tiefgefroren reingeben).

2.18 Minuten/100 Grad/Stufe 1/Linkslauf garen. Zum Schluss Frischkäse oder Sahne und Salz, Pfeffer dazugeben. Auf Stufe 5 einige Sekunden pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz eher stückig lassen oder richtig cremig pürieren.

3.Das Püree passt ideal als Beilage zu Fleisch- oder Fischgerichten und auf diese Weise kann man Kindern auch Erbsen unterschummeln ;-P Man kann das Püree natürlich auch ohne Thermomix zubereiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage: Grünes Erbspüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage: Grünes Erbspüree“