Schmetterlinge im Bauch (Blick in Kumptners Topf)

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zucker 70 g
Butter 100 g
Eier 3 Stk.
Mehl 100 g
Milch 50 ml
Backpulver 1 EL
Aprikosen 12 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Cognac 4 cl
Zimt 1 Pr
Sabayon:
Eigelbe, frische 3 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Zucker 60 g
Weißwein 120 ml

Zubereitung

Wir haben dem Kumptner über die Schulter geschaut:

1.Die Eier trennen. 100 g Butter mit 70 g Zucker schaumig aufschlagen. Das Eiweiß getrennt schaumig schlagen. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark mit zur Butter geben. 100 g Mehl mit dem Backpulver hinein sieben. Mit etwas Milch verdünnen und den Eischnee unterheben.

2.Die Aprikosen teilen. In der Pfanne 2 EL Butter mit 2 EL Zucker und einer Vanilleschote und dem heraus geschabten Mark karamellisieren. Die Aprikosenhälften mit der Fruchtseite hinein legen. Mit Cognac flambieren und Zimt abschmecken.

3.Die Eigelbe mit Vanillemark, drei Löffeln Zucker und 120 ml Weißwein über dem Wasserbad schaumig aufschlagen.

4.2 Löffel Butter in der Pfanne schmelzen und in der Pfanne zweimal drei Küchlein goldbraun backen.

5.Auf den Tellern je 3 Löffel Vanillesabayon, darauf jeweils einen Pfannkuchen legen, Aprikosen drauf löffeln. Mit einem zweiten Pfannkuchen belegen und mit dem restlichen Aprikosensud beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schmetterlinge im Bauch (Blick in Kumptners Topf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmetterlinge im Bauch (Blick in Kumptners Topf)“