Haselnusskuchen mit Zitrone-Gurke-Minze-Crème (Annie Hoffmann)

Rezept: Haselnusskuchen mit Zitrone-Gurke-Minze-Crème (Annie Hoffmann)
2
00:20
0
492
Zutaten für
3
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kuchen:
4 Stk.
Eier
1 Tasse
Sahne
1 Tasse
Zucker
2 Tasse
Mehl
0,5 Tasse
Haselnüsse gemahlen
1 EL
Backpulver
1 TL
Zitronenabrieb
1 EL
Vanillepaste
Gurke:
0,5 Stk.
Gurke
0,33 Bund
Minze
2 EL
Zucker
1 Stk.
Bio-Zitrone
Crème
400 g
Frischkäse
250 g
Mascarpone
3 EL
Zucker
1 Stk.
Vanilleschote
1 TL
Kräuterlikör
1 EL
Sahne
Shot:
300 g
Eiswürfel
100 ml
Kräuterlikör
20 g
Zucker
20 g
Honig
1 Stk.
Bio-Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.10.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1193 (285)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
27,6 g
Fett
15,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Haselnusskuchen mit Zitrone-Gurke-Minze-Crème (Annie Hoffmann)

Pfirsiche an Likörgelee und französische Eclairs
Limoncellocreme und Melonenkugeln in Kräuterlikör-Orangengelee
Dunkle Überraschung

ZUBEREITUNG
Haselnusskuchen mit Zitrone-Gurke-Minze-Crème (Annie Hoffmann)

Kuchen
1
Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Eier, Sahne und Zucker mit dem Zauberstab verquirlen. Die restlichen Kuchen-Zutaten dazu geben. In eine eckige Form oder Backrahmen 1 cm hoch einfüllen, ca. 15 Minuten goldgelb backen. Anschließend rechteckige Stücke ausschneiden.
Gurke
2
Gurke schälen, fein würfeln und auspressen. Den Saft beiseite stellen. Minze hacken, dabei die Zweigspitzen zurückhalten. Einen Teelöffel Minze mit den Gurken vermengen. Mit 2 EL Zucker Zitronensaft und Zitronenabrieb abschmecken.
Crème
3
Frischkäse und Mascarpone vermengen, Abrieb einer Limette und das ausgekratzte Innenleben der Vanilleschote mit dazu geben und mit Zucker abschmecken. Mit dem Gurkenwasser, etwas Kräuterlikör und Sahne verdünnen.
Shot
4
Eiswürfel mit Kräuterlikör im Standmixer mit Honig, Zitronensaft nach Geschmack und Zucker mixen und in einem Shotglas servieren.
Anrichten
5
Den Haselnusskuchen seitlich auf einen Teller platzieren, darauf von dem Gurkensalat. Eine Nocke Crème darauf setzen und mit einer Minzspitze toppen. Daneben den Shot im kleinen Glas stellen. Diesen mit einer Gurkenscheibe, einer Minzspitze und einem Streifen Zitronenschale verzieren.

KOMMENTARE
Haselnusskuchen mit Zitrone-Gurke-Minze-Crème (Annie Hoffmann)

Um das Rezept "Haselnusskuchen mit Zitrone-Gurke-Minze-Crème (Annie Hoffmann)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung