Zitronencreme mit Amarettinis und Mandeldecke (Michael Müller)

40 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zitronen unbehandelt 3 Stk.
Quark Magerstufe 500 Gramm
Naturjoghurt 150 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 5 EL
Sahne 150 Gramm
Amarettini Mandelkekse 150 Gramm
Mandeln gehobelt 50 Gramm
Puderzucker 1 Prise
Zitronenmelisseblätter 1 Bund

Zubereitung

1.Zitronen heiß abwaschen und abtrocknen. Schale fein abreiben (nicht das Weiße, wird sonst bitter) und den Saft auspressen. 1/8 l Saft abmessen und mit der Zitronenschale, dem Quark, Joghurt, Vanillezucker und Zucker zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

2.Sahne steif schlagen und unterheben. Dessertgläschen am Boden mit Amarettinis füllen und eine Schicht des Zitronenquarks darüber geben. Wieder Amarettinis und noch eine Schicht Quark drüber. Mindestens eine Stunde vor dem Seriveren in den Kühlschrank stellen.

3.Vor dem Servieren die Mandeln in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und auf die Creme geben. Evtl. mit Puderzucker und Zitronenmelisse garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronencreme mit Amarettinis und Mandeldecke (Michael Müller)“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronencreme mit Amarettinis und Mandeldecke (Michael Müller)“