Wiener Boden, schnell und einfach

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eischnee + Eigelb 4
Mehl + Stärkemehl 2 gehäufte Esslöffel
Backpulver1 0,5 Päckchen
Zucker 125 g

Zubereitung

1.4 Eiweiss steif schlagen und den Zucker danach einrieseln lassen. Die 4 Eigelb und das vermischte Mehl/Stärkemehl /Backpulver mit dem Schneebesen unterheben. Eine Springform mit Bachpapier(nur den Boden)auslegen. Den Teig einfüllen, glatt streichen und bei 165-170° ca 25-30 Min. backen. (oder nach Herdangabe) Nach dem Backen sofort die Form auf ein Kuchengitter stürzen, den Rand +Boden entfernen und das Papier vorsichtig abziehen. Gutes Gelingen!

2.Den Boden kann man auch gut gfür 2 Torten verwenden. Ich mache immer eimal Himbeer- Joghurt + Käse Sahne Torten daraus, auf dem Foto jeweils die mit Tortenring. Die Böden kann man auch super einfrieren, ich habe immer welche auf Vorrat. Sind im Nu aufgetaut !

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Boden, schnell und einfach“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Boden, schnell und einfach“