Pastéis de Bacalhau - Portugiesische Stockfisch Pasteten

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Stockfisch 600 Gramm
Kartoffeln 800 Gramm
Knoblauchzehen 5
Eier 3
Petersilie glatt 1 Bund
Pfeffer aus der Mühle etwas
evtl. 1 Prise Meersalz etwas
Öl zum frittieren etwas

Zubereitung

1.Der Stockfisch sollte mindestens 24 h wässern, dabei sollte das Wasser mind. 3 mal gewechselt werden.

*Zubereitung*

2.Einen hohen Topf mit Wasser aufsetzen. Kartoffeln schälen und vierteln. Der gewässerte Stockfisch, mit den Kartoffeln in den Topf geben und 20 min. köcheln lassen.

3.In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Petersilie abbrausen, trocken tupfen und fein schneiden.

4.Stockfisch enthäuten und die Gräten entfernen. Kartoffeln, Stockfisch und den Knoblauch gut gemischt durch den Fleischwolf geben.

5.Nun die Masse in einer Rührschüssel nochmals gut vermischen , etwas Pfeffern, Petersilie dazugeben und jeweils ein Ei nach dem anderen gut untermengen. Je nach Konsistenz evtl. ein Ei weglassen, oder ein weiteres Ei/Eigelb dazugeben. Sollte eine nicht zu feuchte Masse ergeben, die man noch gut formen kann. Probieren ob es evtl. noch eine Prise Salz benötigt(was bei mir nicht der Fall war).

6.Das Öl erhitzen bis auf ca. 130°C, kann man auch gut mit einem Holzlöffel testen...sobald man den Holzlöffelstiel reinhält und es Blässchen, am Stiel entlang, bildet, ist das Öl heiß genug.

7.Mit zwei Esslöffel Nocken formen und in das Öl geben. Sobald die Nocken Goldbraun sind, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

8.Man kann die Nocken direkt formen und frittieren, oder schon vorher formen, auf Backpapier legen und erstmal eine Stunde ins Gefrierfach legen und dann fritieren.

9.Da das Rezept ca. 50 Teilchen ergibt, habe ich die Hälfte eingefroren. Erst auf Backpapier einzelnd, nebeneinander, einfrieren und dann in einer Dose oder Gefrierbeutel verstauen und einfrieren. Kann dann bei Bedarf herausgenommen und frisch fritiert werden.

10.Eignet sich sehr gut für Festivitäten, Partys, Büffets, Picknicks und auch als kleiner Snack auf Reisen. Man kann die Pasteten warm und kalt genießen! ;)

11.Guten Appetit!!! Bom Apetite!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pastéis de Bacalhau - Portugiesische Stockfisch Pasteten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pastéis de Bacalhau - Portugiesische Stockfisch Pasteten“