Kohlrabi-Suppe

Rezept: Kohlrabi-Suppe
4
00:40
6
961
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Kohlrabi frisch
2 Esslöffel
Cremefraiche
1 Esslöffel
Mehl
2 Liter
gemüse oder fleischbrühe
Salz,Pfeffer und Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
360 (86)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
18,1 g
Fett
0,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kohlrabi-Suppe

Möhren-Currysuppe
Kräuterpfannkucheröllchen gefüllt mit einer pikanten Hack-Paprikafüllung

ZUBEREITUNG
Kohlrabi-Suppe

1
Kohlrabie schälen,klein schneiden.entweder in würfel oder scheiben, in der Fleisch-oder Gemüsebrühe garen.Das Grün von den Kohlrabis auf heben ,aussortieren was noch frisch ist ,nehme die inneren blätter,lege sie noch ein weilchen ins kalte wasser und schneide sie klein. Ist der Kohlrabi gar,einige Kohlrabiestücke heraus nehmen und den Rest mit dem Pürrierstab zerkleinern,das Mehl mit etwas kaltem Wasser anrühren und in die Suppe geben,mit dem pürrierstab gut verquirlen.nun das Creme Fraiche zu geben und gut verrühren,könnt hierzu wieder den Pürrierstab nehmen,so schäumt es schön auf.mit den Gewürzen noch zum schlußabschmecken und das kleingeschnitte Grün von den Kohlrabis einstreuen.
2
Norma ist sie sehr hell,doch dies mal habe ich eine krätige Rindfleischbrühe genommen und sie ist sehr dunkel geworden....trotz Creme Fraiche.......sie hat aber köstlich geschmeckt.

KOMMENTARE
Kohlrabi-Suppe

   R****h
Bei Gemüsesüppchen sag ich selten nein. Und Kohlrabi mag ich sehr. Zum abbinden würde ich statt des Mehls aber eher eine Kartoffel nehmen. LG Christian
HILF-
REICH!
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Einfach und unkompliziert! Genau das Richtige für mich! LG Petra
Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
Mir erscheint die etwas zu dünn und irgendwie fehlt der Pfiff. LG Lena
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Da sag Ich nicht nein.Bei einem leckeren Süppchen.Schön mal wieder was von Dir zu hören. LG Brigitte
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Daß die geschmeckt hat, kann ich mir lebhaft vorstellen - so ein ordntliches, gstandenes Supperl, kann nur gschmackig sein. Ob Deine "Papageien" auch davon kosten dürfen? LG.von mir, dem Waltl !
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Klingt echt fein und ist auch nicht schwer. Kann mir vorstellen, dass das eine tolle Idee ist, wenn Kohlrabigemüse übrig ist. ;-)))))

Um das Rezept "Kohlrabi-Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung