Gefüllte Erdbeer-Blätterteigtaschen

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig Rolle 1
Erdbeeren 250 g
Vanillezucker 2 Pk.
Vanillepuddingpulver 0,5 Pk.
Puderzucker gesiebt 50 g
Guarkernmehl 0,5 TL
etwas Sojamilch etwas
Puderzucker zum bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
230 (55)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
11,8 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Die Erdbeeren waschen und die Stiele entfernen. Die geputzten Erdbeeren in einen Mixer geben, fein pürieren und anschließend in einer Schüssel umfüllen. Puderzucker, Vanillepuddingpulver und Vanillezucker dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren. Damit die Erdbeermasse fester wird, Guarkernmehl hineingeben und solange mit dem Schneebesen rühren, bis die Masse fester wird.

2.Jetzt den Blätterteig ausrollen und in 8 gleichgroße Rechtecke schneiden. ( die Rechtecke am besten einmal zusammenklappen, damit man sieht, auf welcher Seite die Füllung kommt). Die Ränder mit Milch einpinseln.

3.Ca. 1 ½ EL Erdbeermasse auf den unteren Teil des Blätterteigs geben und zusammenklappen. Mit den Zinken von einer Gabel, die Ränder andrücken, damit die Füllung nicht ausläuft.

4.Die Blätterteigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und mit Milch bepinseln. Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene 15- 20 Minuten goldbraun backen. Danach etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Erdbeer-Blätterteigtaschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Erdbeer-Blätterteigtaschen“