Hagebutten-Quarkcreme mit Orangenschokoblättern

25 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zartbitterschokolade 100 g
Orangeat 2 EL
Mascarpone 75 g
Magerquark 250 g
Hagebuttenmus 300 ml
Zucker 3 EL
Vanillezucker 1 Pk.
Schlagsahne 200 ml
Sahnesteif etwas
Berberitzen etwas
Butterkekse 5 Stk.

Zubereitung

1.Schokolade grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Orangeat fein hacken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Schokolade drauf gießen und dünn verstreichen. Dann mit dem gehackten Orangeat bestreuen und erkalten/fest werden lassen.

2.Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und den Quark mit Mascarpone und Zucker verrühren. Anschließend die Schlagsahne unterheben. Die getrocknete Schokolade in mittelgroße Stücke brechen. Creme, Hagebuttenmus und Schokoblätter abwechselnd in fünf kleine Dessertgläser oder Schalen schichten. Kekse und getrocknete als Dekoration obenauf geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hagebutten-Quarkcreme mit Orangenschokoblättern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hagebutten-Quarkcreme mit Orangenschokoblättern“