Rinderfilet-Wok mit grüner Paprika und Naturreis

Rezept: Rinderfilet-Wok mit grüner Paprika und Naturreis
( Ein leckeres, leichtes asiatisches Essen / ca. 380 Kcal pro Person ! )
2
( Ein leckeres, leichtes asiatisches Essen / ca. 380 Kcal pro Person ! )
2
503
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Rinderfilet
1
Knoblauchzehe
2 EL
Austernsauce
1
große grüne Paprika ca. 200 g
1
Tomate ca. 50 g
1 g
Zwiebel ca. 100 g
1
grüne Chilischote
1 Stück
Ingwer walnussgroß
2 TL
Limettensaft
1 EL
Sesamöl
1 EL
Sonnenblumenöl
1 EL
Ketchup manis
1 EL
helle Sojasauce
1 TL
Zucker
0,5 TL
Salz
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
50 g
Naturreis
125 ml
Wasser
einige Blättchen Koriander zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.03.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderfilet-Wok mit grüner Paprika und Naturreis

ZUBEREITUNG
Rinderfilet-Wok mit grüner Paprika und Naturreis

Rinderfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Streifen schneiden. Knoblauchzehe schälen, mit der Knoblauchpresse zu den Rinderfiletstreifen pressen, Austersauce ( 2 EL ) zugeben, alles gut vermischen und 30 Minuten marinieren lassen. Grüne Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomate waschen, den Stielansatz entfernen und würfeln. Zwiebel schälen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Einige Streifen zum Servieren an die Seite legen. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein würfeln. Sesamöl ( 1 EL ) und Sonnenblumenöl ( 1 EL ) im Wok erhitzen, die Rinderfiletstreifen darin kräftig anbraten/pfannenrühren und an den Wokrand schieben. Die Ingwerwürfel und Chilischotenwürfel zugeben und kurz mit anbraten. Nun die grünen Paprikawürfel, Zwiebelstreifen und Tomatenwürfel zugeben und 2 – 3 Minuten mit abraten/pfannenrühren. Limettensaft ( 2 TL ), Ketchup manis ( 1 EL ) und Helle Sojasauce ( 1 EL ) zugeben und alles kurz pfannenrühren. Mit Zucker ( 1TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 Kräftige Prisen ) würzen. Alles nun noch 4 – 5 Minuten köcheln/kochen lassen. Dabei immer wieder alles umrühren/vermischen. In der Zwischenzeit den Reis in 125 ml Salzwasser ( ½ Salz ) aufkochen lassen, 5 Minuten köcheln/kochen lassen und dann mit einem gut verschließenden Deckel bei kleiner Temperatur ca. 25 Minuten köcheln/kochen ( Achtung: Naturreis braucht etwa 10 Minuten länger zum Kochen, als z.B.: Basmatireis ) lassen. Rinderfilet-Wok mit grüner Paprika und Naturreis, mit Korianderblättchen garniert, servieren.

KOMMENTARE
Rinderfilet-Wok mit grüner Paprika und Naturreis

Benutzerbild von Test00
   Test00
Moin moin, habe gerade in unseren Urlaubswochen auf Mallorca sehr viel leckeres gegessen, aber deine Kreationen sind einfach unschlagbar lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Hast Du toll gemacht das Rinderfilet im Wok mit grüner Paprika (ich würde lieber die gelben oder roten Paprika nehmen ,da sie nicht so bitter sind,aber das ist doch eine geschmacksache ).Aber ansonsten finde ich dein Rezept sehr lecker und schaut auch so aus ,was die schönen Bilder auch versprechen .Toll zubereitet mit dem Naturreis ein Gedicht .Lieben Gruß Ute

Um das Rezept "Rinderfilet-Wok mit grüner Paprika und Naturreis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung