Hähnchencurry

Rezept: Hähnchencurry
mit falschem Reis :))))
11
mit falschem Reis :))))
5
1355
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Hähnchenbrüste
2 EL
Öl
1 rote
Paprika
1 rote
Peperoni
20 gr.
Ingwer
1 Teelöffel
Currypulver
150 ml
Kokosmilch
100 ml
Hühnerbrühe
Salz
1 Pr
Zucker
150 gr.
Bohnen grün
2 Teelöffel
Limettensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.01.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
473 (113)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
10,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchencurry

ZUBEREITUNG
Hähnchencurry

1
Paprika schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden. Peperoni in Ringe schneiden ( je nach Wunsch mit oder ohne Kerne ), Ingwer schälen und fein reiben. Hähnchenbrustfilets waschen, trocknen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Bohnen putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest vorgaren.
2
Öl erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten, herausnehmen, salzen und beiseite stellen, mit Alufolie abdecken.
3
Peperoni, Ingwer und Currypulver zugeben und kurz anschwitzen. Kokosmilch und Hühnerbrühe zugeben und kurz aufkochen, mit Salz und Zucker würzen. Paprika und Bohnen zugeben und mind. 5-6 Min. köcheln lassen , bis die Soße etwas eindickt. ( evtl. etwas angerührte Speisestärke einrühren, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist ). Fleisch zugeben und kurz in der Soße erwärmen. Zum Schluss den Limettensaft zugeben und Soße nochmals abschmecken.
4
Falls ihr die Soße ohne Stärke macht habt ihr mit dem falschen Reis eine reines Eiweißgericht:))))))
5

KOMMENTARE
Hähnchencurry

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Eines meiner leibspeisen.Und super zubereitet.Mal ganz leicht.Gefällt mir. LG Brigitte
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
gefällt der Biggi ♥
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Ein tolles Curry und dazu der falsche Reis, einfach genial. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Wer kann dieses gschmackige Gericht genauer beschreiben als die liebe Sabine - NIEMAND ! Das meint mit LG der Manfred !
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Ein super Low Carb Rezept. Gefällt mir! :-) GLG Uschi

Um das Rezept "Hähnchencurry" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung