Espresso-Schleifen

Rezept: Espresso-Schleifen
.....man muss ihn ja nicht immer trinken.............
0
.....man muss ihn ja nicht immer trinken.............
0
309
Zutaten für
36
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 EL
Instant-Espressopulver
100 g
Butter weich
1 Prise
Salz
150 g
Puderzucker
1 Pck.
Vanillezucker
1
Ei
200 g
Mehl
10 g
Kakao ungesüßt
2 Msp.
Macis Gewürz
4 EL
Sahne
Deko:
75 g
Kuvertüre dunkel
1 TL
Kakaobutter
1 EL
Instant-Espressopulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.12.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Espresso-Schleifen

ZUBEREITUNG
Espresso-Schleifen

1
Espresso in 1 TL heißem Wasser auflösen und mit Butter, Salz, Puder- und Vanillezucker cremig rühren. Ei zugeben und alles kräftig aufschlagen.
2
Mehl, Kakao und Macis mischen und unter die Buttermasse rühren. Mit der Sahne esslöffelweise die Konsistenz verfeinern. Die Masse muss spritzfähig sein.
3
Ofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und mit Abstand "Schleifen" ( in Form einer Acht) auf das Backpapier spritzen. Auf mittlerer Schiene 8 - 10 Min. backen. Sofort heraus nehmen und zusammen mit dem Backpapier auf ein Gitter geben. Abkühlen lassen.
Deko:
4
Kuvertüre und Kakaobutter über dem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und das Espresso-Pulver einrühren. Mit Hilfe eines Teelöffels in die Löcher der Schleifen einen kleinen Tupfen der Kuvertüre setzen.

KOMMENTARE
Espresso-Schleifen

Um das Rezept "Espresso-Schleifen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung