Hackfleisch-Bällchen in Paprika-Tomatengemüse mit Basmati-Mandelreis

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hackfleischbällchen:
gemischtes Hackfleisch 400 g
Zwiebel ca. 50 g 1
Knoblauchzehen 2
Maggikraut ( TK. „ Aus dem eigenen Garten „! ) 1 Tasse
Ei 1
Semmelbrösel 4 EL
Paprika edelsüß 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Sonnenblumenöl 4 EL
Paprika-Tomatengemüse:
gelbe Paprika ca. 400 g 2
rote Paprika ca. 400 g 2
Zwiebel ca. 50 g 1
geschälte Tomaten ( 480 g Einwaage ! ) 1 Dose
Wasser ( Zum Ausspülen der Dose ! ) 100 ml
Paprika edelsüß 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Basmati-Mandelreis:
Basmatireis 175 g
Salz 0,5 TL
gehobelte Mandeln 5 EL
Zum Servieren:
Schnittlauchröllchen 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Hackfleischbällchen:

1.Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Maggikraut klein schneiden. Alle Zutaten ( 400 g gemischtes Hackfleisch, 50 g Zwiebelwürfel, 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt, 1 Tasse gehacktes/geschnittenes Maggikraut, 1 Ei, 4 EL Semmelbrösel, 2 TL mittelscharfer Senf, 1 TL Paprika edelsüß, 3 kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle und 3 kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle ) in eine Schüssel geben und gut vermengen/verkneten. Mit angefeuchteten Händen Hackfleischbällchen ( ca. 1,5 bis 2 cm Durchmesser / ca. 10 – 12 Stück ) formen und in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 4 EL ) von allen Seiten gold-braun braten und aus der Pfanne nehmen.

Paprika-Tomatengemüse:

2.Paprika putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Die geschälten Tomaten in eine Schüssel gießen. Die Tomaten klein schneiden/würfeln und die Dose mit 100 ml Wasser ausspülen und zugeben. Zwiebelwürfel in der Bratenpfanne anbraten, die Paprikarauten zugeben und einige Minuten mit anbraten/pfannenrühren. Die Mettbällchen darauf verteilen und mit der Dose geschälten Tomaten + Wasser angießen. Mit Paprika edelsüß ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen und alles ca. 30 – 40 Minuten köcheln/kochen lassen. Die Flüssig sollte sich dabei um 60 –70 % verringern/reduzieren.

Basmati-Mandelreis:

3.Mandeln in einer Pfanne ohne fett anrösten und wieder herausnehmen. Achtung: Können schnell verbrennen/schwarz werden ! Reis ( 175 g ) nach der Quellreismethode in 375 ml Salzwasser ( ½ TL Salz ) ( Siehe mein Rezept: Reis kochen ) ca. 200 Minuten kochen. Zum Schluss die angerösteten Mandeln unter den Reis heben/mischen.

Servieren:

4.Den Reis in eine eingeölte Tasse pressen und jeweils auf den Teller stürzen. Die Mettbällchen mit dem Gemüse darum verteilen und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Bällchen in Paprika-Tomatengemüse mit Basmati-Mandelreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Bällchen in Paprika-Tomatengemüse mit Basmati-Mandelreis“