Cola-Gummibärchen

20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Cola light oder Zero 200 ml
Gelatine 7 Blatt
Götterspeise Zitrone 1 Pck.
Süßstoff flüssig 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
7 Std 50 Min
Gesamtzeit:
8 Std 10 Min

1.In einem Topf Cola kurz aufkochen lassen. Hitze ausschalten, Topf kurz wegziehen und die Gelatine-Blätter einzeln unter Rühren darin auflösen. Dann den Topf wieder auf die noch warme Herdplatte ziehen und das Götterspeisepulver und den Süßstoff einrühren. So lange rühren, bis sich das Pulver komplett aufgelöst hat.

2.Den sich durch das Rühren gebildeten Schaum mit einem Löffel behutsam abschöpfen, die klare Flüssigkeit in entsprechende Silikonformen füllen und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Ideal über Nacht.

3.Wenn keine Formen vorhanden sind, die Flüssigkeit in 1 - 2 (kommt auf die Größe an) flache, mit Klarsichtfolie ausgekleidete Schalen gießen. Die Dicke der später daraus entstandenen "Gummi-Platte" sollte ca. 5 mm betragen. Die Schalen ebenfalls für eiige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Wenn die Masse fest geworden ist, sie auf eine glatte Unterlage stürzen, die Folie abziehen und mittels kleiner Ausstechförmchen Motive ausstechen. Den übrig gebliebenen Rest einfach so weg naschen.......;-)

4.Diese kleine Nascherei ist auch vegantauglich, wenn die Gelatine durch ein entsprechendes Geliermittel ausgetauscht wird. Bei der dann zu verwendenden Menge muss man sich nach dem veganen Produkt richten und 7 Gelatine-Blätter gegenrechnen.

5.Die o.a. Mengenangabe bezieht sich auf eine Portion von 100 kleinen Gummibärchen.

Auch lecker

Kommentare zu „Cola-Gummibärchen “

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cola-Gummibärchen “