Hummersuppe mit Kaisergranat

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hummerkarkassen 1 kg
Langostinos 10 Stk.
Weißwein 100 ml
Weinbrand 2 cl
Wermut 2 cl
Anisschnaps 2 cl
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Kochsahne 200 ml
Öl etwas
Tomatenmark etwas

Zubereitung

1.Die Hummerkarkassen säubern, unter fließendem Wasser abspülen und abtrocknen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

2.Die Karkassen etwa 10 Minuten scharf anbraten. Temperatur etwas reduzieren und Zwiebel sowie Knoblauch dazu geben, etwa 3 Minuten dünsten.

3.Mit Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen. Anschließend mit den Spirituosen ablöschen und nochmals kurz einreduzieren lassen. Mit Wasser auffüllen und mindestens 2 Stunden kochen lassen.

4.Währenddessen die Köpfe und Karkassen des Kaisergranats entfernen und diesen entdarmen.

5.Anschließend den Sud durch ein Sieb passieren, die aufgefangene Flüssigkeit auf etwa 700ml einreduzieren lassen. Sahne hinzugeben, mit Pfeffer & Salz abschmecken (Vorsicht, die Karkassen bringen bereits ein gewisses Maß Salz mit!). Ggf. mit Tomatenmark etwas nachfärben.

6.Kaisergranat von beiden Seiten je 1 Minute anbraten und je Teller 2 Stück zentral anrichten.

7.Die Suppe mit einem Pürierstab aufschäumen und um den Kaisergranat angießen. Mit Brot servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hummersuppe mit Kaisergranat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hummersuppe mit Kaisergranat“