Sesambutter

10 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter, mild gesäuert 50 g
Bio-Sesamkörner, ungeschält 2 El
Petersilie, getrocknet 1 El
Himalayasalz 1 Prise
Pfeffer, Malabar 1 Prise
Zitronenessenz 1 Spritzer

Zubereitung

Zunächst die Buttermasse anmischen:

1.Die Butter in kleine Stücke zerlegen, und mit dem Frühstücksmesser je eins in Sesamkörner, Pfeffer, Salz und Petersilie einstippen. Dabei nun jedes Stück auf einem Brett breitdrücken. Zwischendurch den Spritzer Zitrone nicht vergessen, die Masse mittig durchschneiden, übereinander klappen, breitdrücken und so alles ein paarmal durcharbeiten.

Buttermasse ausformen:

2.Den Butterklumpen auf etwa 1 bis 2 cm hoch auftürmen, die Kanten zum Viereck beschneiden und zurecht stutzen, die Ränderreste zur Kugel rollen und mittig darauf platzieren. Dabei ist die Verwendung von einem Stück Frischhaltefolie sehr hilfreich.

Verwendung:

3.Als Grillbutter, für Brotzeit und zu gekochten Eiern reichen.

Lagerung:

4.Mit Folie abgedeckt bis zu einer Woche im Kühlschrank haltbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sesambutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sesambutter“