Frühlingszwiebeln mit Chilischoten und Tomaten

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Chilischoten mittelscharf 10 kleine
Frühlingszwiebeln frisch 2 Bund
Romatomaten 6 vollreife
Olivenöl 2 Esslöffel
Rosmarin getrocknet 1 halber Teelöffel
Thymian getrocknet 1 halber Teelöffel
Fleur de sel 3 Prisen
Alufolie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1917 (458)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
50,1 g

Zubereitung

1.Eine Ofenfeste Form mit etwas Olivenöl auspinseln. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Die Gemüse waschen und wieder trockentupfen, Frühlingszwiebeln in fingerlange Stücke schneiden, Tomaten oben kreuzweise einritzen, die Chili bleiben ganz. Alles gemischt in die Ofenform geben, mit dem restlichen Öl beträufeln und mit den Gewürzen bestreuen.

3.Die Form mit Alufolie dicht abdecken und das Gemüse im vorgeheizten Herd etwa 40 Minuten lang garen. Kurz vor dem Servieren noch etwas Fleur de Sel darübergeben und genießen.

4.Dazu habe ich Lammkoteletts und Blechkartoffeln serviert, was sehr gut mit dem Gemüse harmonierte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlingszwiebeln mit Chilischoten und Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlingszwiebeln mit Chilischoten und Tomaten“