Gemüsemix als kleiner Fisch (Filoteig)

40 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für Inhalt der wahlweise ausgetauscht werden könnte
Zwiebel 1 Stück
Pfeffer, Salz, etwas
ein paar Tropfen Olivenoel, etwas
Chillipulver etwas
Schnittlauch und Pertersilie etwas
für Philoteig Füllung (Filoteig z.B von EDEKA, Backstube)
entpricht 10 quadratischen Blättern etwas
Aubergine (Graffiti) frisch 1 Stück
Erbsen 100 Gramm
Ei 1 Stück
Honigmelone 1 Stück
Hot Spice Spray etwas
Olivenoel etwas
für Fleischeinlage oder Fisch
300 Gramm Putenfilet etwas
oder etwas
300 Gramm z.b. Seelachs etwas
Thymian etwas
Zitronenabrieb etwas

Zubereitung

Zubereitung bzw. Vorbereitung der Zutaten

1.Das Gemüse in mitteldicke Scheiben schneiden und würzen. Das Fleisch oder Fischfilet in kleine Scheiben/Stücke schneiden. Den Philoteig auspacken und mit Eigelb bepinseln, leicht salzen. Mit Hot Spice Spray einsprühen und ein paar Tropfen Olivenoel verteilen.

Zubereitung des Fleisch oder Fisch

2.Variante 1 >>> Das Fleisch würzen und in Olivenoel ca. 5 Minuten braten. Nun auf den Philoteig legen und das Gemüse darauf verteilen. Variante 2 >>> Wenn ich Fisch als Einlage verwende gebe ich gerne auch zum Schluss ein bisschen Austersosse hinzu. Variante 3 >>> Fisch oder Fleisch ganz fein gewürfelt und unbehandelt auf das Gemüse legen. Dann würzen und einrollen.

Fertigstellen des Philo-Fisches

3.Je zwei Teigplatten übereinanderlegen. Die Vorbereiteten Platten mit je einer halben Scheibe Honigmelone belegen. Die Honigmelone dient erstens dem allgemeinem Geschmackserlebnis und zum zweiten als Basis für den Aufbau anderen Zutaten die mittig/waagerecht belegt werden. Nun die fertig vorbereiteten Portionen in den Teig einrollen. Die Enden auf der einen Seite als eine Art Kopf formen und die andere Seite mehrmals einschneiden als Schwanzende. Das ganze Fischkunstwerk nun für 18 Minuten bei 180 Gard in den Backofen geben.

TIPP

4.Aus gequetschter Tomate mit Knoblauch und einem Schuss Sahne einen schnellen Dip herstellen. In einem kleinen Gefäss zum Fisch dekorieren. In dieser Form ist es eine schöne Vorspeise oder aber ich reiche Schupfnudeln in Butter erwärmt und das Gericht ist eine vollwertige Hauptspeise.

Das Anrichten

5.Auf Tellern den FISCH im Ganzen oder mittig aufgeschnitten anrichten. Mit einer Gurkenscheibe und Petersilie dekorieren. Etwas Zitronenabrieb drüber schabeln.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsemix als kleiner Fisch (Filoteig)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsemix als kleiner Fisch (Filoteig)“