Ingwerpaste

Rezept: Ingwerpaste
7
00:30
2
4737
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
frischen Ingwer
600 g
Zucker oder Xylit
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.03.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ingwerpaste

ZUBEREITUNG
Ingwerpaste

1
"Das Rezept stammt auch von meiner vietnamesischen Nachbarin. Ist ganz einfach und schnell gemacht. Kaufen lohnt sich für mich nicht mehr."
2
Ingwer dünn schälen (geht mit einem Kaffeelöffel ganz einfach und vor allem gefahrlos) und in kleine Stück schneiden.
3
In einen hohen Mixbecher geben und den Zucker dar aufschütten.
4
Alles gut vermischen und mit einem Mixstab zu feinem Mus pürieren.
5
Alles noch einmal gut verrühren - fertig.
6
In Gläser abfüllen und möglichst kühl aufbewahren. Hält im Kühlschrank mehrere Wochen.
7
Ich nehme diese Ingwerpaste gerne für Tee (1 TL auf 0,5 l Kanne), Ingwerkakao, Gebäck und Desserts.
8
Hinweis: Wer Ingwerpaste zum kochen verwenden möchte - einfach Zucker durch die gleiche Menge Salz ersetzen.
9
Tipp: Ingwerpaste in kleineren Mengen herstellen ist kein Problem. Wichtig ist immer das Verhältnis 1 Teil Ingwer zu 2 Teilen Zucker oder Salz Wenn die Ingwerpaste zu süß ist oder Kalorien sparen möchte kann den Zucker gegen Xylit light austauschen. Das ist dann weniger süß und spart gut 40 % Kalorien.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Ingwerpaste

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ein super Rezept. LG Brigitte
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Schön das du uns verrätst wie das mit der Ingwerpaste funktioniert. Habe es gleich mit in die Favoriten genommen, Danke und LG Regine

Um das Rezept "Ingwerpaste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung