Goldbuttfilets-Röllchen (Scholle) mit Mangold und Rucolasauce im Rohschinkenmantel

50 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hauptgang
Goldbuttfilets (Scholle) 4 Stk
Mangoldblätter (oder Pak Choi) 4 Stk.
Schwarzwaldschinken, oder Serrano Rohschinken 8 dünne Tranchen
Butter 25 gr.
Sonnenblumenöl 1 EL
Rucolasauce
Rucola 25 gr.
Saurer Halbrahm 140 gr
Tomatensaft 3 EL
Zitronensaft 1 KL
Mandelsplitter 3 EL
Artischockenherzen (in Öl eingelegt) 4 Stk.
Brebiou (Französischer Halbhart-Schafskäse) oder Pecorino 80 gr.
Meerrettich frisch 3 Scheibchen
Pesto grün 2 KL
Salz, Pfeffer etwas
Beilagen
Nudeln (Sepia; schwarz) 320 gr.
Birne mit Vanille (eingelegt) 0,5 Stk.
Croûton etwas

Zubereitung

1.Mangold rd. 30 Min. (je nach Stieldicke) in kochendem Salzwasser blanchieren. Verwendet man stattdessen den feineren Pak Choi, ist die Garzeit etwas kürzer.

2.Fischfilets kalt abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Danach mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Ingwer und Bio-Curry würzen. Etwas einziehen lassen.

3.Harte Stiele vom Rucola entfernen, sowie die Rinde vom Brebiou Halbhart-Schafskäse (bzw. alternativ vom Pecorino Halbhart-Schafskäse, original). Der weiche Brebiou-Schafskäse eignet sich nicht so gut. Käse in kleine Würfel teilen. Meerrettich schälen und dünne Scheibchen schneiden und diese wieder in kleine Würfelchen. Sämtliche Zutaten vermengen und mit dem Stabmixer pürieren.

4.Fischfilets auf zwei sich überlappende, dünne Tranchen Rohschinken legen. Das nächste Mal nehme ich breiteren Serrano-Rohschinken; der Rohschinken vom Schwarzwald ist geschmacklich perfekt, aber etwas (zu) schmal.....

5.Pro Fischfilet ein blanchiertes Mangoldblatt darüber legen und etwas Rucola-Sauce darüber verteilen. Die Mengenangaben für die Rucolasauce reicht noch für Deko und allenfalls für den Eiersalat am nächsten Tag.....;-)

6.Nudeln al dente kochen. Beidseitig Rohschinken einschlagen und Fischfilets von der schmalen Seite her rollen / falten, sowie mit zwei Zahnstocher fixieren. In einer Bratpfanne die Butter zerlassen und etwas Sonnenblumenöl dazu geben (bräunt damit weniger). Fischfilet-Röllchen darin während rd. 7 Min. allseitig goldbraun anbraten. Nach kurzer Zeit Hitze auf 1/3 reduzieren und Pfanne mit Deckel zudecken. 2 - 3 Mal höchstens wenden....

7.Nach dem Anrichten der Sepia-Nudeln und der Goldbutt-Röllchen (Scholle) im Schinkenmantel, können kleine Tranchen von eingelegten Birnen mit Vanille als fruchtig-süsse Geschmacksnote dazu gereicht werden, sowie Tomaten-Croûtons (Knorr)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Goldbuttfilets-Röllchen (Scholle) mit Mangold und Rucolasauce im Rohschinkenmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Goldbuttfilets-Röllchen (Scholle) mit Mangold und Rucolasauce im Rohschinkenmantel“