Belugalinsensuppe

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Belugalinsen 100 Gramm
Wasser heiß 1 Liter
Scharlottenzwiebel 1
Knoblauch 2 Zehen
Kreuzkümmel gemahlen 1 Msp
Muskat 1 Prise
Gemüsebrühe 2 Würfel
Schnittlauch getrocknet 1 KL
Speckschwarte 1 Stück
Brotwürfel altbacken 1 handvoll
Butterschmalz 1 EL
Rapsöl 1 EL

Zubereitung

1.Belugalinsen am Vorabend in Wasser einweichen.

2.Die Linsen am nächsten Tag in ein Sieb abschütten und abbrausen.

3.Scharlotte und Knobl kleinhacken.

4.Öl im Suppentopf erhitzen, Speckschwarte und Punkt3 darin leicht anbräunen.

5.Heißes H2O hineinschütten, Suppenwürfel dazubröseln, herumrühren.

6.Alle sonstigen Gewürze lt.Liste dazugeben und rühren.

7.Dann kommen die Belugalinsen in den köchelnden Topf (das Wasser köcheld, nicht der Topf, um genau zu sein, grins). 45 Minuten zart köcheln lassen.

8.In vorgewärmte Teller die Linsensuppe schöpfen, Brotwürfel hineinstreuen, den Löffel zur Hand nehmen und genüßlich schlürfen, aber nicht zu laut ! Mahlzeit wünscht der Waltl.

Nachsatz:

9.Jetzt hab ich dreimal versucht den Pkt.8 hineinzuquetschen, weil er mir immer gestohlen wurde. Bin neugierig, ob ihn die große Unbekannte nun endlich akzeptiert.

10.Nein wird nicht akzeptiert, der oben gezeigte Pkt8 ist eigentlich Pkt.9 und der tatsächliche Pkt.8 lautet: Butterschmalz in Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin anbräunen - vielleicht mag die große Unbekannte kein Butterschmalz. Schau ma mal.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Belugalinsensuppe“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Belugalinsensuppe“