Russische Pasta

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackalternative 200 g
kann auch weggelassen werden, dann mehr rote Bete, Lauch und saure Gurken! etwas
Zwiebel 1 große
Lauchstange2 1 kleine
saure Gurken 2
eingelegte rote Bete 5 Kugeln
Tomatenmark 5 El
Paprikapulver 1 El
Hafersahne 200 ml
Gemüsebrühe 400 ml
Bratöl etwas
schwarzer Pfeffer etwas
Farfalle 200 g

Zubereitung

1.Zwiebel in feine Würfel schneiden. Lauch längs halbieren und in Ringe schneiden. Rote Bete und saure Gurke in Würfel schneiden.

2.In einer tiefen Pfanne in heißem Bratöl die Hackalternative anbraten. Lauch und Zwiebel zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Saure Gurke und rote Bete zugeben. Tomatenmark und Paprikapulver einrühren und anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Offen ca. 20 Minuten köcheln lassen.

3.In der Zeit die Pasta wie gewohnt kochen.

4.Petersilie fein hacken. Hafersahne und Senf in die Sauce einrühren und mit Pfeffer abschmecken.

5.Pasta abgießen und mit der Sauce vermengen. Auf Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Russische Pasta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Russische Pasta“