Pasta mit orientalischem Pesto

Rezept: Pasta mit orientalischem Pesto
Pesto mal anders
5
Pesto mal anders
01:00
1
991
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 gr.
Tomaten getrocknet
1 TL
Oregano getrocknet
70 gr.
Mandeln
60 gr.
Bergkäse fein gerieben
40 gr.
Datteln entkernt
4 EL
Olivenöl
Salz und Pfeffer
0,5 TL
Kreuzkümmel gemahlen
300 gr.
Gemüsemischung gegart
200 gr.
Nudeln
Salz und Pfeffer
4 EL
Pesto
2 EL
Olivenöl
50 gr.
Bergkäse fein gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1281 (306)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
11,1 g
Fett
26,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta mit orientalischem Pesto

Himbeer-Schokogelee mit Rum

ZUBEREITUNG
Pasta mit orientalischem Pesto

1
Getrocknete Tomaten in grobe Stücke schneiden und mit getrockneten Oregano in kochendem Wasser 5 Min.köcheln lassen .Dann abgießen und 100 ml Kochwasser auffangen .Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten .Bergkäse fein reiben .
2
Datteln in kleine Stücke schneiden mit den Tomaten dem Kochsud und Olivenöl grob pürieren .Bergkäse und Mandeln unterrühren .Mit Salz ,Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.In ein Schraubdeckelglas (ca.250 ml Inhalt)füllen .Mit Olivenöl bedecken .Im Kühlschrank aufbewahren .Hält sich ca.3 Wochen.
3
Nudeln (z.B Penne ) in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen .Gemüsemischung ca.4 Min. vor Ende der Garzeit zugeben .Dann alles abgießen ,dabei 150 ml Kochsud auffangen .Nudelmischung zurück in den heißen Topf geben ,mit 4 El orientalischem Pesto,Nudelwasser und Olivenöl mischen .Mit Salz und Pfeffer würzen und mit geriebenen Bergkäse bestreut servieren .

KOMMENTARE
Pasta mit orientalischem Pesto

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Der Kreuzkümmel gibt noch kick dazu. Ich als eingefleischte Pastaliebhaberin,würde gerne mal so ein Tellerchen auf meiner Seite haben. Eine schöne Adventszeit noch. LG Brigitte

Um das Rezept "Pasta mit orientalischem Pesto" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung